Suche
  • Bürgerforum

Stadtratssitzung v. 28.04.2020 - Verabschiedung Karin Barwisch und Christian Schramm

Unter dem Tagesordungspunkt 06 ging es um die Aufhebung des Beschlusses vom 17.12.2019 - Entscheidung Solarpark Krögelstein. Unsere Fraktion stimmte ohne die Stimme von Gerhard Thiem für die Aufhebung mit gleichzeitig neuem Beschlussvorschlag. Aus unserer Sicht hätte sich nämlich von der Sache her nichts geändert. Es wäre für uns ein rein formaler Akt gewesen. Vorausgegangen war ein Antrag vom Stadtratskollegen Gerhard Thiem auf Herunternahme des Tagesordnungspunktes. Es entfachte eine emotionale und hitzige Diskussion darüber. Am Ende des Tages wünschte die knappe Mehrheit des Stadtrates, dass erst ein neuer Beschlussvorschlag gemeinsam zwischen Fraktionen und Verwaltung ausgearbeitet und dem neuen Stadtrat vorgelegt wird. Unten stehender Artikel/Kommentar aus dem Nordbayerischen Kurier macht sehr deutlich, wie es bei Karins letzter Stadtratssitzung zugegangen ist. Es war wahrlich keine Sternstunde der Demokratie.


Unter dem Tagesordnungspunkt 05 - Beschlussfassung über den Verbleib der Mitgliedschaft im Verein "Rund um die Neubürg" ging es im Gremium deutlich leiser und emotionsloser zu. Nach einem kurzen Wortwechsel wurde zu diesem Tagesordnungspunkt ein Antrag zur Geschäftsordnung auf Abstimmung zur Tagesordnung gestellt. Die darauf folgende Abstimmung ging überraschend deutlich mit 17:4 Stimmen für den Verbleib aus. Aus unserer Sicht ein gutes Signal. Unsere Fraktion war sich in diesem Punkt einig und stimmte einstimmig für den Verbleib.


Am Ende des öfftenlichen Teils wurden Bürgermeisterin Karin Barwisch und ihr Stellvertreter Christian Schramm von 3. Bürgermeister Wolfgang Degen und den Fraktionen in den Ruhestand verabschiedet.



11 Ansichten